Unterstützung / Beratung / Qualifizierung / Begleitung

Integrationszentren

An nunmehr drei Standorten im Landkreis Reutlingen engagieren sich Asylsuchende und Geflüchtete, ehrenamtlich Engagierte, Unternehmen und Verbände, Kirchen und Organisationen aus der Liga der Freien Wohlfahrtspflege, Mitarbeitende des Landkreises, der Städte und Kommunen sowie des Diakonieverbandes Reutlingen, um gemeinsam Integration und Teilhabe zu ermöglichen.

Das Integrationszentrum Alb lag bis 06/2019 im Münsinger Stadtteil Auingen. Das Einzugsgebiet umfasste neben dem Stadtgebiet Münsingen auch die Gemeinden der Münsinger Alb bis nach Zwiefalten und deckt damit die …

Das Integrationszentrum Ermstal befand sich bis 05/2019 in der Gemeinde Dettingen / Erms und umfasste mit seinem Einzugsgebiet neben den Kommunen des Ermstales auch die Gemeinde Riederich sowie Teile der …

Neue Angebote und bewährte Unterstützung gibt es nicht nur am neuen Standort im Begegnungs- und Integrationszentrum Reutlingen im Ringelbach, sondern auch in der Robert-Bosch-Straße in Pfullingen. Beide Standorte sind gut …

Aktuelle Informationen